Grüne Köpfe

Wir mussten mal wieder kreativ werden, diesmal ein kleiner Text über den Frühling:

Grüne Köpfe

Sie brechen durch den noch kalten, nassen Boden.
Vereinzelt, unbeeindruckt von den Resten,
die wie alte Nägel verstreut liegen.
Grüne Köpfe.
Doch anders.
Nicht wie das Moos und die Wiesen,
die karg und kalt verblassen.
Grüne Köpfe.
Leuchtend und schreiend und rufend und
Doch
Fast nicht zu sehen.
Mein Frühling kommt im Kleinen.
Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s